04.03.2016  |  Huber Verlag  

Cafe Racer - Die Lust am nackten Sportmotorrad


Der Cafe Racer ist zurück – als knorriges Retrobike oder modernes Reiteisen. Mit Stummellenker, knackigem Heckbürzel und befreit von jeglichem unnötigen Ballast hat sich der Cafe Racer in den letzten Jahren bei der weltweiten Motorradgemeinde zum Objekt der Begierde entwickelt.


Die puristischen Fahrmaschinen stehen im Fokus, die Jugend strippt Opas alte Touren-BMW und reanimiert ausgediente Eintöpfe vom Schlag einer Yamaha SR 500, Customizer und Motorraddesigner entwickeln immer ausgefeiltere Interpretationen der ewig jungen Fahrmaschine. Dabei geht es jedoch keineswegs um das unsägliche „höher, schneller, weiter“, wie es von der Motorradindustrie seit jeher propagiert wird.

Die Reduktion auf das Wesentliche, klare Formen und überschaubare Technik, die gerne auch von gestern sein darf, markieren das Revier der wiederbelebten Cafe-Racer-Kultur.

Dieses Buch erzählt die Geschichte des Cafe Racers – von seinen Wurzeln im London der 1950er Jahre bis hin zur Wiederentdeckung des sportlichen Naked Bikes in den 2010er Jahren. Es blickt auf den alten britischen Motorradadel zurück, bietet eine Übersicht der Kult-Events um das urige Sportgerät, zeigt legendäre Serien-Racer von damals bis heute sowie mehr als 100 faszinierende Unikate und Eigenbauten.

 

Autor(en) Carsten Heil, Stephan H. Schneider
Auflage 2. Auflage (Akualisierte Neuauflage 2016)
Format 225 x 220 mm, Hardcover
Seitenanzahl 208 Seiten
ISBN 978-3-927896-64-2
Artikelnummer SzeneShop 804060
Preis 19,80 Euro


Die neuesten Zugänge
  • Jagd auf die Rocker

    Rocker sind Kriminelle – so steht das Bild in der Öffentlichkeit. Wie einseitig verzerrt es ist, zeigt dieses Buch. Behörden und Medien schüren ­Ängste bis zur Hysterie und Politiker profilieren sich mit „kompromisslosem“ Vorgehen gegen Mitglieder von Motorradclubs. Das Ergebnis sind Aktionismus und Repression, die in ihrer Konsequenz an den Grundpfeilern unserer rechtsstaat­lichen Ordnung rütteln. Die Autoren legen offen, wie eine Subkultur pauschal kriminalisiert wird und wie weit die Jagd auf Rocker letztlich geht.

  • Harley-Davidson Softail - 3. Auflage

    Ende der 70er Jahre steckt Harley-Davidson in einer tiefen Krise. Veraltete Technik, miese Qualität und eine stark ölende Motorengeneration, die schon seit Mitte der 60er Jahre im Dienst steht, nagen am Image. Die Company steht kurz vor dem Aus, als nach sieben Jahren Entwicklungsarbeit 1984 ein brandneues Modell den Beginn einer unglaublichen Erfolgsgeschichte markiert: die Softail.

  • Rocker in Deutschland: Die 70er Jahre

    Fips, Hansdampf in allen Gassen, schon in den sechziger Jahren. Er war maßgebend daran beteiligt, dass seine Mannheimer Bones zu einer Legende wurden.

  • Rocker in Deutschland: Born to be Wild MC

    Der Born to be Wild MC ist zweifellos einer der bedeutendsten Motorradclubs der deutschen MC-Szene.


Stand:16 September 2019 12:35:13/produkte/b%C3%BCcher/buch+cafe+racer+-+die+lust+am+nackten+sportmotorrad_163.html Warning: fopen(cache/9ef315a2acd6cc6a21b9afabc4a487b1.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163