01.12.2016  |  Huber Verlag  

Buell Book – Final Edition


Die Motorräder des Erik Buell stehen schon immer für höchst ungewöhnliche, kompromisslose Technik. Gleich ob Rohrrahmenmodelle, XB-Fuelframer oder EBR-Powerbikes – seine Konstruktionen kreisen stets um die Themen Massenzentralisierung und Fahrspaßmaximierung.


Was in den 80er Jahren in Buells heimischer Garage begann und später als eigenständiges Tochterunternehmen von Harley-Davidson fort­geführt wurde, endete am 15. Oktober 2009 mit der Schließung der Buell Motorcycle Company. Unter dem Label „Erik Buell Racing“ feierten die Motorräder des Querdenkers bereits ein Jahr später ihre Wiederauferstehung, die jedoch nicht frei von Rückschlägen verlief …
Dieses Buch ist ein Streifzug durch die Geschichte der Buell-Bikes. Es präsentiert die Meilensteine der Marke aus East Troy: von der ersten Buell des Jahres 1983 bis zu den jüngsten EBR-Modellen mit wassergekühltem 1190er-Rotax-Motor. Dazu gibt’s spektakuläre Umbauten, Tuning-Tipps, Racing und eine ausführliche Gebrauchtberatung sowie ein exklusives Interview mit Erik Buell. Außerdem werden in einem großen Special die wichtigsten Technikfragen zu den Rohrrahmen-Modellen beantwortet. Ein Muss für Speedfreaks und Freunde gefühlsechter Sportbikes.

 
Auflage 3. Auflage (Komplett überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage)
Format 220 x 225 mm, Hardcover
Seitenzahl 232 Seiten
ISBN 978-3-927896-72-7
Artikelnummer SzeneShop 805010
Preis 19,90 Euro




 
Die neuesten Zugänge
  • Rocker in Deutschland – Die 80er Jahre (Band I: 1980 – 1983)

    Was sich in den späten 70er Jahren schon andeutete, wurde in den frühen 80ern zur Realität. Die deutsche MC-Szene war an ihrem Zenit angelangt und wuchs – gemessen am heutigen Zustand – zu einer großen Familie zusammen. Doch schon in der Mitte des Jahrzehnts war es dann vorbei mit Easy Rider und Lagerfeuer. Die großen MCs machten sich breit und versuchten sich gegenseitig ihre Machtposition streitig zu machen. Plötzlich war der nächste MC kein Gleichgesinnter mehr, sondern wurde zum Feind.

  • Save the Choppers!

    „Save the Choppers!“ ist mehr als nur ein Spruch –­­ es ist das Credo der Chopper-Liebhaber, die sich den Erhalt ihrer Subkultur auf die Fahnen geschrieben haben.

  • Rocker in Deutschland – Die 80er Jahre (Band II: 1983 - 1986)

    Wir sind nun mitten in den „Goldenen 80er Jahren“ der Rocker- und MC-Szene angelangt. Doch waren sie wirklich so golden?

  • Alles über Rocker (5. Auflage)

    Seit dem bundesweiten Colour-Verbot vom 16. März 2017 ist das Tragen der Abzeichen des Hells Angels MC, des Bandidos MC und des Gremium MC untersagt.


Stand:20 November 2017 03:19:50/produkte/b%C3%BCcher/buell+book+-+final+edition_1611.html