15.02.2016  |  Huber Verlag  

Rocker in Deutschland – Knight Riders MC


Der Knight Riders MC ist einer der ältesten Motorrad Clubs in Deutschland. 1969 gegründet, ist er in der Rocker- und MC-Szene seit Jahrzehnten als eigenständig und unabhängig hoch respektiert und anerkannt.


Auch in eher schwierigen Zeiten, in denen die Presse fast täglich mit Themen wie Rockerkriegen oder szenetypischen Straftaten in ihren Schlagzeilen aufwartet, bleiben die Knight Riders sich treu, sind unparteiisch und setzen ihren eigenständigen Weg unbeirrt fort: Sie widmen sich bis heute ihrem Dasein als Motorrad-Club der alten Schule im allerbesten Sinne.

Der Knight Riders MC ist einer der wenigen alten Clubs, der zum richtigen Zeitpunkt zu seinen Wurzeln zurück-gefunden hat und nicht in Machtkämpfen, Verstrickungen und Abhängigkeiten und daraus resultierenden Übernahmen der 90er Jahre untergegangen ist. Die Gründe liegen auf der Hand: alle Mitglieder sind auf Augenhöhe, alle fahren Motorrad, alle packen wirklich mit an, alle sind echte Kameraden und alle halten zusammen.

Mit der legendären Motorama und mehr noch mit dem Bike and Music Weekend Geiselwind hat dieser Ausnahme-Rocker-Club Geschichte geschrieben. Diese wird in diesem Buch von ihren rustikalen Anfangszeiten Ende der 60 Jahre bis zu den sensationellen Stunt- und Dragster-Shows in Geiselwind auf über 1000 tollen Fotos und unter Einbindung alter Originalberichte aus der BIKERS NEWS sowie einem ausführlichen Exklusivinterview authentisch dokumentiert.

 

Autor(en) Günther Brecht (Fips), Jens Plackner
Auflage August 2014
Format 220 x 297 mm, Hardcover
Seitenanzahl 320 Seiten
ISBN 978-3-927896-54-3
Artikelnummer SzeneShop 701268
Preis 23,90 Euro
Die neuesten Zugänge
  • Jagd auf die Rocker

    Rocker sind Kriminelle – so steht das Bild in der Öffentlichkeit. Wie einseitig verzerrt es ist, zeigt dieses Buch. Behörden und Medien schüren ­Ängste bis zur Hysterie und Politiker profilieren sich mit „kompromisslosem“ Vorgehen gegen Mitglieder von Motorradclubs. Das Ergebnis sind Aktionismus und Repression, die in ihrer Konsequenz an den Grundpfeilern unserer rechtsstaat­lichen Ordnung rütteln. Die Autoren legen offen, wie eine Subkultur pauschal kriminalisiert wird und wie weit die Jagd auf Rocker letztlich geht.

  • Harley-Davidson Softail - 3. Auflage

    Ende der 70er Jahre steckt Harley-Davidson in einer tiefen Krise. Veraltete Technik, miese Qualität und eine stark ölende Motorengeneration, die schon seit Mitte der 60er Jahre im Dienst steht, nagen am Image. Die Company steht kurz vor dem Aus, als nach sieben Jahren Entwicklungsarbeit 1984 ein brandneues Modell den Beginn einer unglaublichen Erfolgsgeschichte markiert: die Softail.

  • Rocker in Deutschland: Die 70er Jahre

    Fips, Hansdampf in allen Gassen, schon in den sechziger Jahren. Er war maßgebend daran beteiligt, dass seine Mannheimer Bones zu einer Legende wurden.

  • Rocker in Deutschland: Born to be Wild MC

    Der Born to be Wild MC ist zweifellos einer der bedeutendsten Motorradclubs der deutschen MC-Szene.

  • ALLES ÜBER ROCKER - 4. AUFLAGE

    Alles über die Gesetze, die Geschichte und die Maschinen der Rocker. Detailliert erklären die Macher von BIKERS NEWS, was Neueinsteiger und auch alte Hasen über die Rocker-Szene wissen müssen.


Stand:24 May 2019 16:57:49/produkte/b%C3%BCcher/rocker+in+deutschland+-+knight+riders+mc_163.html