Events sind ein wesentlicher Bestandteil aller Subkulturen.

Sie sind der Schmelztiegel von Kreativität und Avantgarde der Szene. Events bedeuten immer auch Begegnung, und das ist es, worauf letztlich alles andere aufbaut.

Als Magazin-Verlag sind wir auf allen wichtigen Szene-Events vor Ort, um zu berichten, aber auch, um zu erfühlen, wo die Szene steht. Mit unseren eigenen Events versuchen wir neue Impulse und eigene Vorstellungen im direkten Kontakt mit der Szene zu realisieren. Dass uns das gelingt, haben wir in Bad Salzuflen bewiesen — in wenigen Jahren hat sich unsere CUSTOMBIKE-SHOW zur einer der weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Customizing-Szene entwickelt.

CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen


Customizer und Motorradverrückte aus der ganzen Welt treffen sich zur CUSTOMBIKE-SHOW im ostwestfälischen Bad Salzuflen. Am ersten Dezemberwochenende werden in den drei Messehallen annähernd 800 veredelte Maschinen zu bestaunen sein und mehr als 300 Firmen präsentieren auf den 20000 qm Ausstellungsfläche alles rund um das Individualisieren von Motorrädern.
CUSTOMBIKE-SHOW
Spektakuläres Highlight ist das Finale der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building, bei der gut 300 Teilnehmer mit ihren einzigartigen Bikes um Titel und Trophäen in 17 Kategorien antreten. Im Rahmenprogramm bietet die CUSTOMBIKE-SHOW garantiert beste Unterhaltung:

Henny Kroeze und sein Team werden mit halsbrecherischen Manövern die Steilwand entlangjagen. Bodypainting-Vorführungen, die Wahl der Miss CUSTOMBIKE, Motorrad-Weltpremieren, der Build-Da-Fukker-Contest, zahlreiche Custombike-Präsentationen und vieles mehr runden das abwechslungsreiche Showprogramm ab.

Der European Biker Build-Off stellt einen der Höhepunkte der CUSTOMBIKE-SHOW dar. Bereits seit 2007 treten zwei Teams aus unterschiedlichen Nationen mit je einem Showbike gegeneinander an. Das System des Biker Build-Off ist bekannt: Die beiden Teams haben drei Tage Zeit, um live vor den Messebesuchern jeweils ein Custombike fertigzustellen. Der Sieger in diesem spannenden Duell wird am Sonntagnachmittag bestimmt.

Spannend wird es aber nicht nur für die Motorradbauer, sondern auch für die Besucher. An den drei Messetagen werden exklusive Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro verlost.
 


Frau Reuter hat ihren Spaß gehabt. Dieses Bike wäre wohl ihre Wahl geworden
ICCG-Gewinner Craziest Bike: Harley-Davidson Road King, Nedal A. Amen, Dubai
ICCG-Gewinner Best Engineering: Jap, Piet Smits, Niederlande
ICCG-Gewinner Best Paint/Airbrush: Harley-Davidson Sportster, Konstantinos Papastergiou, Deutschland
ICCG-Gewinner Best Sportsbike: Suzuki GT 750, Etienne Gerau, Deutschland
ICCG-Gewinner Best Cafe Racer: BMW R50/6, Bernd Skatikat, Deutschland
Stand:23 May 2017 22:33:14/produkte/events/