CUSTOMBIKE

Das Magazin für Umgebaute Motorräder


CUSTOMBIKE versteht sich seit über 20 Jahren als DAS Magazin für umgebaute Motorräder. Wir präsentieren vom Low-Budget-Bike des Privatschraubers bis hin zum High-End-Custom vom Profi alles, was sich auf zwei Rädern bauen lässt. Marken- und stilunabhängig ist das Magazin CUSTOMBIKE niemandem außer seinen Lesern verpflichtet.

CUSTOMBIKECUSTOMBIKE, Deutschlands großes Magazin für exklusive Motorräder und Umbauten, erscheint seit 1992. In beeindruckenden Bikeporträts stellt das Magazin topaktuelle Custombikes vor und zeigt die neuesten Szenetrends.

Der große Technik- und Ratgeberteil informiert über aktuelles Zubehör, innovative Motorradtechnik und gibt wertvolle Praxistipps zum Thema Motorrad und Customizing. 

CUSTOMBIKE berichtet über deutsche und internationale Szene-Events. Im Terminkalender findet der Leser wichtige Infos zu bevorstehenden Topveranstaltungen. Weitere Themen sind Personalities, spektakuläre Motorradreisen und Berichte zum Thema Motorradumbau und der aktuellen Rechtslage.

Editorial der aktuellen CUSTOMBIKE-Ausgabe

Es war eine einfache Frage, die wir unseren Facebook-Usern da neulich im Internet stellten: »Dein erstes Bike?« Wir hatten damit gerechnet, ein paar fixe Antworten à la Kreidler, Simson und XT 500 zu bekommen. Daraus hätten wir dann vielleicht fürs Heft ein schönes Kuchendiagramm gemacht und gezeigt, was ihr so irgendwann mal gefahren seid. Pustekuchen, nicht mit euch.

Fast tausend Antworten standen am Ende unter unserer simplen Frage, dazu gesellten sich Fotos, Geschichten, Emotionen, Gespräche, Erinnerungen, Wehmut … und ja, ganz viel Liebe und der Grund für eine Leidenschaft, die ein ganzes, restliches Leben nicht aufhört. Auch mit den vier, fünf ersten Zweirädern, mit denen wir als Antwort gerechnet hatten, war es am Ende nix. So viele Modelle aller Spielarten, Nationalitäten und Budgetklassen kamen zusammen, dass wir schnell aufhörten, sie zu katalogisieren.

Denn tatsächlich ist die Vielfalt der Bikes von damals vergleichbar mit der heutigen. Gerade in unserer Szene und mit jeder neuen Ausgabe dieses Magazins wird das deutlich. Da tummeln sich Chopper, Sportler, Cruiser, Eigenbauten, Lowbudget und Highend. Und im Idealfall lasst ihr allen die gleiche Anerkennung zuteil werden, wie ihr auch anerkennt, dass der eine auf Florett früh und der andere mit Harley spät angefangen hat. Die Liebe zum Zweirad, die ist allen gleich, und die Geschichten, die sich um die erste Karre ranken, sind die schönsten an jedem Lagerfeuer und in jeder Werkstatt.

Thomas »Lottermann« Lottners erstes Mokick zum Beispiel wurde von seinem Stiefvater mit der Axt kurz und klein gehauen, nachdem die Dorfpolizei den 16-Jährigen samt Bike zu Hause abgeliefert hatte. Der Junge vom Land wollte dann erst recht auf zwei Rädern unterwegs sein und fieberte fortan seinem 18. Geburtstag entgegen. Nur eine von vielen Anekdoten, die uns der heute gestandene Customizer im großen Interview anlässlich des 25-jährigen Bestehens seiner Firma erzählt hat. Nachlesen könnt ihr das Ganze ab Seite 88 in dieser Ausgabe. Wir werden in Zukunft mehr solcher Storys produzieren … weil sie ehrlich, authentisch und gut sind. Und weil die alten Geschichten bewahrt werden müssen, um neuen den Weg zu ebnen.

In Erinnerungen schwelgt,
Katharina Weber samt dem CUSTOMBIKE-Team

 
Stand:19 June 2018 12:31:54/produkte/magazine/custombike.html