DREAM-MACHINES + ROADBOOK

Deutschlands großes Harley-Davidson-Magazin


DREAM-MACHINES ist das führende Harley-Davidson Magazin. Ausführliche Tests, großzügige Bikeporträts sowie Fahrberichte der neuesten Serienmaschinen und der weltweit ungewöhnlichsten Top-Custombikes. Dazu wertvolle Umbautipps, Trends, Kultur, Zubehör, Marktübersichten und Szene-Events: Wer Harley liebt, kommt an DREAM-MACHINES nicht vorbei!

DREAM MACHINES DREAM-MACHINES ist das führende Harley-Davidson-Magazin. In exklusiven Bikeporträts präsentiert es topaktuelle Custombikes und zeigt deren Besonderheiten. Ausführliche Praxisfahrtests berichten über die neuesten Serienmaschinen und geben wertvolle Tipps zu deren Umbau.

DREAM-MACHINES stellt aktuelles Motorradzubehör vor, zeigt die Trends der Harley- und Customszene und informiert den Leser über deutsche und internationale Szene-Events. Im Technik- und Ratgeberteil gibt es wertvolle Informationen erfahrener Profis, die für jeden Biker unverzichtbar sind.

Weitere Themen sind Motorradreisen, Personalities, Veranstaltungstermine, History-Berichte, Leserbikes sowie ein umfangreicher Kleinanzeigenmarkt. DREAM-MACHINES erscheint seit 1999 mit einer Druckauflage von 50000 Exemplaren.   

Editorial der aktuellen DREAM-MACHINES + ROADBOOK-Ausgabe

Harley goes future …

… und diese Überschrift ist nicht etwa nur auf das Elektromotorrad „LiveWire“ gemünzt, das wir in ein paar Wochen endlich testen können. Mitte Juli ist der große World-Press-Launch, danach wissen wir mehr. Ein deutscher Harley-Händler, der die LiveWire schon fahren konnte, prophezeite mir kürzlich, ich solle abwarten, ganz unvoreingenommen an die Elektro-Nummer rangehen, er meinte, ich würde aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Ich alter Viertakt-Jockel bin also entsprechend gespannt.

Natürlich sind an diesem modernen Konstrukt LiveWire all jene Helferlein und Fahrassistenzsysteme verbaut, die man von anderen Herstellern schon kennt. Definitiv besitzt Harleys E-Bike ein Kurven-ABS und eine Traktionskontrolle. Ob es auch verschiedene Fahrmodi gibt, ist derzeit noch nicht bekannt, aber recht wahrscheinlich. Wie gesagt, in ein paar Wochen wissen wir mehr.

Was wir jetzt schon wissen, ist, dass eine Traktionskontrolle – zunächst – auch für die Touring-Familie kommt, dem Vernehmen nach schon in diesem Spätsommer, sprich für das Modelljahr 2020. Außerdem haben uns Vögelchen gezwitschert, dass es die bei uns so beliebte Street Bob künftig auch in einer abgespeckten Version geben wird, deren Kaufpreis günstiger sein wird. Auch an einer Automatikkupplung wird bei Harley-Davidson gearbeitet. Und so manchen V2-Feti wird es sicherlich sehr erfreuen, dass die Company offenbar den „S“-Gedanken wieder aufleben lässt, will sagen, wir dürfen uns auf Softail-Modelle freuen, die speziell angeschärft sind nach Art der Fat Boy S, der Slim S und der Low Rider S, die mit ihrem kompromisslosen, hammerharten Twin Cam 110 die V2-Szene gerockt haben.

Und dann steht uns ja schon bald auch die nächste Generation ins Haus, mit wassergekühlten 60-Grad-V2, doppelten obenliegenden Nockenwellen und Drei- oder Vierventiltechnik. Diesen Motor wird es mit 500, 850 und mit 1250 Kubikzentimeter Hubraum geben. Möglicherweise springt – wie von Harley im letzten Sommer angekündigt – auch noch einer mit 975 Kubik aus dem Baukasten. Es bleibt spannend …

Und nicht vergessen: Am dritten Juli-Wochenende (Fr. 19.07. bis So. 21.07.2019) finden auf dem Maimarktgelände in Mannheim unsere CUSTOMBIKE SUMMER DAYS statt, eine einmalige Mischung aus Motorradmesse, Custombike-Show und Musikfestival. Wer mit dem Motorrad anreist, darf aufs Veranstaltungsgelände fahren und sein Bike direkt neben der Action parken. Das Fest ist für alle Motorradmarken offen. Don’t miss it!

Ihr Dr. Heinrich Christmann

Chefredakteur

 
Stand:20 August 2019 23:21:45/produkte/magazine/dream-machines.html Warning: fopen(cache/df84ef4818d1ee337550eed6f2221c0c.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163